Stadthafen Recklinghausen

Ruhrfestspielstadt Recklinghausen

„Dass Recklinghausen so schön ist, hätte ich nie gedacht“, so oder so ähnlich hören wir es fast täglich von unseren Gästen, die das erste Mal bei uns sind und sich nur kurz einmal die Stadt anschauen wollten. 

Recklinghausen liegt im südlichen Münsterland und im nördlichen Ruhrgebiet. Die charmante Altstadt mit ihren ausdrucksvollen Fassaden aus der Gründerzeit und dem Jugendstil besticht zudem mit vielfältigen, auch exklusiven Einkaufsmöglichkeiten, gemütlichen Cafés und Restaurants und ist nicht nur aufgrund der zahlreichen Galerien und Fachwerkhäuser beliebt.

Das vielfältige kulturelle Programm, das alle Sparten abdeckt, erreicht mit den Ruhrfestspielen einen künstlerischen und gesellschaftlichen Höhepunkt. Auch die vorhandene Museenlandschaft (Ikonenmuseum, Vestisches Museum, Kunsthalle, Umspannwerk etc.) mit ihrem Ausstellungsprogramm kann sich sehen lassen. Innerhalb von wenigen Minuten erreichen Sie alle spannenden Sehenswürdigkeiten der "Route Industriekultur" oder  Aussichtspunkte im Ruhrgebiet wie z.B. die Halde Hoheward, Zeche Zollverein in Essen oder den Tetraeder in Bottrop.

Musicalfans werden über das Angebot in der Umgebung begeistert sein. Sei es der "Starlight Express" in Bochum oder "Dirty Dancing" in der Arena Oberhausen. Ganz in der Nähe begeistert der Revue Palast Ruhr in der ehemaligen Zeche Ewald in Herten mit Glanz und Glamour.  Selbst das Alpincenter Bottrop ist innerhalb von 20 Min. Autofahrt zu erreichen.


Industrie
In und um Recklinghausen haben sich vielzählige nationale und internationale Firmen nieder gelassen. Der Chemiepark Marl mit führenden Unternehmen der Chemiebranche  (Evonik, Sasol, Vestolit etc.) ist in 20 Autominuten zu erreichen.

www.recklinghausen.de


{}